Auffahrunfall auf der A8

Datum: 1. März 2020 
Alarmzeit: 17:35 Uhr 
Alarmierungsart: Funkwecker, SMS 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: BAB 8, Fahrtrichtung München 
Einsatzleiter: Kommandant 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: Florian Teisendorf 40/1, Florian Teisendorf 20/1, Florian Teisendorf 56/1, Florian Teisendorf 44/1 
Weitere Kräfte: BRK Berchtesgadener Land 


Einsatzbericht:

Am späten Sonntagnachmittag gegen 17:30 Uhr ereignete sich auf der BAB 8 in Fahrtrichtung München ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten PKW.
Die Feuerwehr Teisendorf wurde mit der Meldung, dass Rauch aus einem der Unfallautos aufsteigen solle, an die Unfallstelle gerufen. Vor Ort konnte dies glücklicherweise nicht bestätigt werden, es konnte kein Brand festgestellt werden. Die Feuerwehr kümmerte sich dann darum, ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden, die Unfallstelle abzusichern und den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeizuleiten.
Die beiden unbekannten Grades verletzten Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst versorgt, welcher mit drei Rettungswagen sowie einem Rettungshubschrauber im Einsatz war.
Die Freiwillige Feuerwehr Markt Teisendorf war mit vier Fahrzeugen inklusive des Löschzugs Freidling ausgerückt. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.