Vollbrand einer Gartenhütte in Hub bei Teisendorf

Datum: 6. Dezember 2019 um 18:05
Alarmierungsart: Funkwecker, SMS
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Hub/Freidling
Einsatzleiter: Kommandant
Mannschaftsstärke: 29
Fahrzeuge: Florian Teisendorf 40/1, Florian Teisendorf 20/1, Florian Teisendorf 31/1, Florian Teisendorf 44/1


Einsatzbericht:

Der Vollbrand einer Gartenhütte beschäftigte die FFW Teisendorf am Freitagabend. Gegen 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Teisendorf und der Löschzug Freidling alarmiert. Eine Gartenhütte mit Anbau stand beim Eintreffen der FFW im Vollbrand. Durch den äußerst zügigen Löscheinsatz konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus vermieden werden.
Nach dem Ersteinsatz musste ein Teil der isolierten Dachfläche freigelegt werden um an die Glutnester zu kommen. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte endgültig Entwarnung gegeben werden, die letzten Reste waren abgelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert worden. Eine Ursache konnte noch nicht festgestellt werden, auch kamen keine Personen zu Schaden.

Die Feuerwehr Teisendorf war mit vier Fahrzeugen und 29 Mann im Einsatz.