Brand einer Gartenhütte in der Bahnhofstraße in Teisendorf

Datum: 27. Juni 2022 um 00:39
Alarmierungsart: Alarm-App, Funkwecker
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Teisendorf, St. Anna Siedlung
Einsatzleiter: Kommandant
Mannschaftsstärke: 53
Fahrzeuge: Florian Teisendorf 40/1, Florian Teisendorf 31/1, Florian Teisendorf 44/1, Florian Teisendorf 47/1, Florian Teisendorf 11/1
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Oberteisendorf, Freiwillige Feuerwehr Weildorf


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Montag wurde die Feuerwehr Teisendorf zum Brand einer Gartenhütte alarmiert. Das Gartenhaus in der Bahnhofstraße stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Das erste Fahrzeug der Feuerwehr begann sofort mit den Löscharbeiten, die nachfolgenden Kräfte stellten die Löschwasserversorgung sicher. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnte ein Übergreifen des Brandes auf die angrenzenden Garagen und das Nachbarhaus verhindert werden.
Die Drehleiter kam nicht zum Einsatz. Zum Glück entstand nur Sachschaden in Höhe von ca. 50.000€, das Inventar und ein Motorroller fielen den Flammen zum Opfer. Das Nachbarhaus musste mit dem Belüfter vom Rauch befreit werden und eine eingeschlossene Katze gesucht und in einen rauchfreien Raum gebracht werden.

Nachdem das Dach der angrenzenden Garagen entfernt wurde, konnten auch die Glutnester unter dem Blechdach abgelöscht werden. Es waren insgesamt sechs Trupps mit Atemschutz im Einsatz, die Feuerwehren aus Oberteisendorf und Weildorf waren ebenfalls in den Einsatz eingebunden. Die Löschzüge Roßdorf und Freidling unterstützten bei der Beleuchtung und Wasserförderung. Insgesamt waren acht Fahrzeuge mit 53 Mann im Einsatz, nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.