Schwerer Verkehrsunfall auf der BGL 10

Datum: 7. November 2020 
Alarmzeit: 19:33 Uhr 
Alarmierungsart: Funkwecker, SMS 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: BGL 10, Höhe Wannersdorf 
Fahrzeuge: Florian Teisendorf 40/1, Florian Teisendorf 56/1, Florian Teisendorf 44/2 
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Ainring 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagabend gegen 17:45 Uhr wurden die Feuerwehren Teisendorf und Ainring zu einem schweren Verkehrsunfall auf der BGL 10 zwischen Roßdorf und Thundorf alarmiert.
Bei Wannersdorf kollidierten zwei PKW miteinander, die beiden Lenker wurden teilweise schwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist zur Zeit noch nicht abschließend geklärt, nach ersten Erkenntnissen kam einer der PKW nach einem Ausweichmanöver ins Schleudern und prallte mit der Seite gegen das entgegenkommende Fahrzeug.
Die Feuerwehren Ainring und Teisendorf waren mit vier Fahrzeugen und dem Löschzug Roßdorf zur Absicherung der Unfallstelle, der Verkehrslenkung und dem Bergen der Fahrzeuge vor Ort. Nach ca. 1 ½ Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Bereits am Donnerstagnachmittag gegen 13:25 Uhr wurde die FFW Teisendorf zu einem örtlichen Autohaus gerufen, wo aus einem Autotransporter Hydrauliköl auslief. Nach dem Binden der Betriebsstoffe konnte die Feuerwehr schnell wieder einrücken.